museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Stadtmuseum "Alte Post" Ebersbach

About the museum

Das Museum der Stadt Ebersbach wurde 1996 in einem der ältesten und schönsten Fachwerkhäuser am Ort eröffnet. Das im Jahre 1596 errichtete Gebäude wird "Alte Post" genannt, auch wenn sich die Annahme, hier sei im 17. Jahrhundert die kaiserliche Poststation untergebracht war, inzwischen als Irrtum erwiesen hat. Das Museum verfügt über rollstuhlgerechte Zugänge. Die reine Nutzfläche des Museums beträgt knapp 500 qm, an Ausstellungsfläche werden ständig etwa 300 qm genutzt, hinzu kommt ein Veranstaltungsraum von 86 qm.

Neben der Hausgeschichte und der allgemeinen Stadtgeschichte widmet sich das Museum speziell dem Wandel des ehemaligen Handwerkerdorfes zum Industriestandort, sowie der Entstehung und Entwicklung der örtlichen Vereine und Parteien in der Zeit vor 1933. Auch vier Ebersbacher Persönlichkeiten widmet sich die Ausstellung: dem "Sonnenwirt" Friedrich Schwahn (1729-1760), einem der bekanntesten Räuber Südwestdeutschlands, dem Lithografen Johannes Woelffle (1807-1893), dem Schriftsteller Fritz Alexander Kauffmann (1891-1945) und dem Pfarrer Hermann Diem (1900-1975), einem Vertreter der Bekennenden Kirche und entschiedenen Gegner des Nationalsozialismus.

Objects