museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Bad Herrenalb - Feierabendziegel Sammlung Bernt

About the museum

1860 als Gartenhaus des Herrenalber Kurhauses errichtet, beherbergt das im alten Klosterbezirk gelegene Gebäude seit 2006 ein Feierabendziegel-Museum. In der Ausstellung werden handgefertigte Motivziegel gezeigt, auf denen Ziegler über die Jahrhunderte Alltägliches und Außergewöhnliches festhielten, darunter Rechnungen, religiöse Symbole, Abwehrzauber oder derbe Sprüche. Es waren die letzten Ziegel eines Tagwerks, in die auf der Rückseite mit dem Finger, einem Kamm oder einem anderen spitzen Gegenstand Ornamente, Jahreszahlen, Zeichen und auch Texte hinein geritzt wurden. Auf einer Ausstellungsfläche von rund 100 Quadratmetern werden 180 so genannte Feierabendziegel aus der Sammlung von Edmund Bernt, einem anerkannten Experten auf diesem Gebiet, gezeigt. Diese Stücke werden ergänzt von Ziegeln der klösterlichen Herrenalber Ziegelhütte des 15. Jahrhunderts. Ein Werkraum und kleine Wechselausstellungen ergänzen die Dauerausstellung.

Objects