museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Bezirksmuseum Buchen Bildarchiv Karl Weiß Gebäude-, Stadt- und Straßenansichten in Buchen [W-05114]

Grabmal Dekan und Stadtpfarrer Wilhelm Heinrich Rochels

Grab Dekan und Stadtpfarrer Wilhelm Heinrich Rochels (Bezirksmuseum Buchen CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Bezirksmuseum Buchen (CC BY-NC-SA)

Description

Wilhelm Heinrich Hubert Rochels wurde am 12. Juni 1824 in Ederen, einem Dorf im Jülicher Land geboren. Am 3. September 1854 wurde er in Köln zum katholischen Priester geweiht und war Vikar an der Kapelle zu Grotenrath. 1858 wurde er erster Pfarrkaplan an der St. Paulus-Kirche in Aachen. Während des Kulturkampfes ließ er sich beurlauben und ging nach Walldürn. Danach wurde er Pfarrer in Sinsheim und ab Oktober 1874 Dekan und Stadtpfarrer in Buchen, wo er am 25. April 1897 starb und sein Grab fand.
Wann und aus welchem Anlass Karl Weiß das Grab in Buchen fotografiert hat ist nicht bekannt.

Material/Technique

Glasnegativ, nasses Kollodiumverfahren

Image taken ...
... Who:
... Where

Literature

Keywords

Object from: Bezirksmuseum Buchen

Die Sammlungen des Bezirksmuseums verteilen sich auf zwei Gebäude der ehemaligen kurmainzischen Amtskellerei, den Steinernen Bau von 1493 (Abb.) und ...

Contact the institution

[Last update: 2019/06/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.