museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Kunstkammer der Herzöge von Württemberg [MK 22361]

Medaille auf den Tod König Ludwigs II. von Ungarn in der Schlacht von Mohács 1526

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/228253/228253.jpg (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

Im Jahr 1526 drangen die Truppen des Osmanischen Reichs nach Ungarn vor. Am 29. August stellte sich ihnen König Ludwig II. bei Mohács entgegen. Er trat mit einer deutlich unterlegenen Streitmacht an und erlitt eine vernichtende Niederlage. Auf der Flucht ertrank der König in einem Bach, der Hochwasser führte.
Die Medaille, die vermutlich 20 Jahre nach diesen dramatischen Ereignissen entstand, zeigt auf dem Avers die Brustbilder Ludwigs und seiner Frau Maria; die fünfzeilige Inschrift nennt Namen und Titel der beiden Porträtierten. Auf dem Revers findet sich eine Darstellung der Schlacht von Mohács, die durch einen sechszeiligen Text erläutert wird.
[Matthias Ohm]

Inscription

VS: LVDO VNGAR BOHEQVE REGIS ET MARIÆ REGINÆ DVLCISS COIVGIS AC PROCES’ IN FLAN
RS: LVDO HVNG BOEM ZC REX ANV AGENS XX IN TVRCAS APVD MOHAZ CVM PARVA SVORVM MANV PVGNAS HONESTE OBYT M D XXVI

Material/Technique

Silber

Measurements

Durchmesser: 44 mm, Gewicht: 25,49 g

Was depicted (Actor) ...
... Who:
Was depicted (Actor) ...
... Who:

Relation to people

Relation to time

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/03/26]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.