museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [WLM 968-54]

Kleiderschrank

Kleiderschrank (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / P. Frankenstein; H. Zwietasch (CC BY-SA)

Description

Das Möbel zählt zu den prächtigsten in Altwürttemberg entstandenen Kastenschränken. Auffallend ist vor allem seine feine und aus besonders kostbaren Hölzern gefertigte Marketerie. Vielleicht stammt der Schrank aus der Werkstatt von Johannes Mayer, der seit 1711 als "herzoglicher Cabinettsebenist" in den Diensten von Herzog Eberhard Ludwig (reg. 1693-1733) stand. Mayer unterhielt zeitweise eine große Werkstatt in Kirchheim unter Teck. Dort hatte sich in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts eine ganze Reihe von Möbelschreinern niedergelassen. Am bekanntesten sind die Schreibsekretäre aus Kirchheim, die wegen der häufigen Darstellung von exotischen Vögeln als Papageienschränke populär wurden.
Der Kleiderschrank wird im Depot aufbewahrt.

Material/Technique

Fichte; Furniere: Zwetschge, Ahorn, Esche, Ebenholz, Pappel grün, Zinn, Padouk, Amaranth, Buchsbaum, Nussbaummaser, Elfenbein

Measurements

H. 232 cm, B. 194 cm, T. 82 cm

Created ...
... Who: [Probably] Zur Personenseite: Johannes Mayer (Schreiner) (1667-1743)
... When [About]

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Ongoing exhibitions

  • DescriptionHier sind atemberaubende Steinzeitkunst, kostbare Grabbeigaben, eindrucksvolle Statuen, die Krone der württembergischen Könige von Württemberg, erlesenes Kunsthandwerk und vieles Sehenswertes mehr aus den Ausstellungen und den Depots des Landesmuseums virtuell zusammen gefasst. Wir wünschen viel Vergnügen bei dieser digitalen Tour durch die Highlights und Glanzpunkte der Sammlungen.
    From
    Until
Landesmuseum Württemberg

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17....

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.