museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Antikensammlung Archäologische Sammlungen [Arch 03/W24]

Zarte Rippenschale

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/126338/126338.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg / Landesmuseum Württemberg, Foto: H. Zwietasch (CC BY-SA)

Description

Die freigeblasene Schale besteht aus durchsichtig gelborangefarbenem Glas; ferner wurde ein opakweißer Dekorfaden verarbeitet. Der Boden ist schwach abgeflacht. Der halbkugelige Gefäßkörper mit schräg eingezogener Schulter mündet oben in einen ausbiegenden, gekehlten Rand mit abgesprengtem Abschluss.
Besondere Aufmerksamkeit verdient der Dekor, da er Einblick in die Herstellungsprozesse gewährt: Bevor der Glasbläser das Gefäß vollständig ausblies, umspulte er den Körper vom Boden bis zur Schulter mit dem Dekorfaden, in der Bodenmitte beginnend von unten rechts nach oben links. Des Weiteren verzierte er den Körper mit 18 Rippen. Ihre Unregelmäßigkeiten sprechen dafür, dass sie nicht formgeblasen, sondern mit einer Zange aus dem Glas herausgekniffen wurden. Dabei verformten sich die Fäden stellenweise. Da die Zange die Rippen abkühlte, dehnten sie sich beim Ausblasen des Gefäßes kaum aus, die Wandung dazwischen jedoch umso mehr, sodass sich die Fäden hier bis zum Verschwinden streckten.
Die vollständig erhaltene Schale musste am Rand gering ergänzt werden. Auf der Außenfläche zeigt sich ein mattweißer Belag; innen irisiert das Glas regenbogenfarben und beginnt zu korrodieren.

Material/Technique

Glas, freigeblasen

Measurements

Height
4,8 cm
Diameter
9,8 cm
Weight
59 g
Created ...
... When
... Where [Probably]

Relation to people

Part of

Literature

Keywords

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/06/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.