museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Antikensammlung Archäologische Sammlungen [Arch 98/W115]

Körpereinlage einer hockkenden Göttinnenfigur.

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/110379/110379.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg / Landesmuseum Württemberg, Foto: H. Zwietasch (CC BY-SA)

Description

Die auf der Rückseite flache Einlage besteht aus opakbraunrötlichem und dunkelbraun gesprenkeltem Glas, das in einer einteiligen, offenen Form geschmolzen wurde. Sie wurde poliert und geschmirgelt. Dargestellt ist eine nach rechts gewandte Figur, deren Gliedmaßen durch Nachschleifen zusätzlich herausmodelliert wurden. Mit fest angezogenen Beinen sitzt sie auf dem Boden; der rechte Arm ruht angewinkelt auf dem Oberschenkel. Es handelt sich dabei um eine Haltung, die meist nur Gottheiten mit menschlichen Gesichtern oder Falkengesichtern vorbehalten war.
Einen besonderen Akzent bildet der Schulterbereich: In eine eingeschliffene Vertiefung wurde der Halskragen inkrustiert; erhalten geblieben sind vier schwarzblaue und ein goldener - eventuell neuzeitlich ergänzter - Dekorstreifen.
Die Einlage ist mit Ausnahme von zwei Aussplitterungen und zwei fehlenden Einlagestreifen gut erhalten. Die übrigen, separat gefertigten Bestandteile (Gesicht, Perücke und Hand) sind nicht überliefert.

Material/Technique

Glas, formgeschmolzen

Measurements

Length
1 cm
Width
4,5 cm
Height
5,7 cm
Created ...
... When
... Where
Found ...
... Where [Probably]

Relation to people

Part of

Literature

Keywords

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/04/05]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.