museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Antikensammlung Archäologische Sammlungen [Arch 98/W112]

Gesicht des Gottes Bes.

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/110375/110375.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg / Landesmuseum Württemberg, Foto: H. Zwietasch (CC BY-SA)

Description

Das gnomhafte Gesicht wurde aus opakem, hellblauem Glas in einer einteiligen, offenen Form geschmolzen. Die Seiten sind abgerundet. Ein rundes Bohrloch wurde vertikal vom Scheitel her in das Material getrieben. Die Details sind fein modelliert und herausgearbeitet: Die Stirnfalten sind zu einem Schachbrettmuster stilisiert. Unter hochgezogenen, ausgeprägten Brauenbögen sitzen mandelförmige Augen mit langen Wimpern. Unter der kurzen, breiten Sattelnase mit Philtrum zeigt sich die obere Zahnreihe, darunter die herausgestreckte Zunge. Unter den kräftigen Wangenknochen liegt der Backenbart mit spiralig gelockten Zottelenden, hochgezogen bis zu den Löwenohren.
Der Dargestellte lässt sich als Gott Bes identifizieren. Als gutmütiger, humorvoller Gott gepriesen, war sein Attribut die eine hohe Federkrone mit bei Gesang und Tanz wippenden Straußenfedern. Dass eine solche Krone einst auch das vorliegende Gesicht zierte, legt das Bohrloch nahe.
Das Gesicht ist mit Ausnahme des fehlenden linken Randes und des rechten, bestoßenen Ohres gut erhalten. Der obere Teil der Rückseite weist Absplitterungen auf. Die Oberfläche ist nahezu vollständig matt korrodiert.

Material/Technique

Glas, formgeschmolzen

Measurements

Length
3,2 cm
Width
8,7 cm
Height
8,6 cm
Created ...
... When
... Where
Found ...
... Where [Probably]
Was depicted (Actor) ...
... Who:

Relation to people

Part of

Literature

Keywords

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/04/05]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.