museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Antikensammlung Archäologische Sammlungen [Arch 98/W107]

Gesichtseinlage mit Perücke.

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/125458/125458.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg / Landesmuseum Württemberg, Foto: H. Zwietasch (CC BY-SA)

Description

Die Einlage besteht aus opakem, blassgrünem Glas, das in einer einteiligen, offenen Form geschmolzen wurde. Auf der Rückseite wurde zusätzlich ein Glasplättchen gleicher Farbe und gleichen Umrisses unterlegt; das Profil dieses Plättchens wurde sich nach hinten verjüngend abgeschliffen.
Dargestellt ist ein männliches Gesicht mit profilbetontem Nasenrücken, einem nach oben gezogenen Mundwinkel, einem kleinen, runden Kinn und fleischigem Hals; der Brauenbogen, die Lidrändern und der Schminkstrich erscheinen in feinem Relief. Um das zierliche Ohr schmiegt sich die feinsträhnige Perücke, die insofern ganz besondere Aufmerksamkeit verdient, als sie aus Silber gefertigt wurde und die Einlage damit aus der Vielzahl vergleichbarer Objekte hervorhebt.
Die Einlage gehörte zu einem Relief, das sich aus dicht aneinander grenzenden Inkrustationselementen zusammensetzte.
Sie ist mit Ausnahme einer kleinen Beschädigung am Hals unversehrt. Auf der unebenen Rückseite des Plättchens sind Spuren flacher Spatel zu erkennen, mit denen die zähflüssige Masse einst in die Form gedrückt wurde.

Material/Technique

Glas, Silber, formgeschmolzen

Measurements

Length
0,8 cm
Width
2,4 cm
Height
2,4 cm
Created ...
... When
... Where
Found ...
... Where [Probably]

Relation to people

Part of

Literature

Keywords

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/04/05]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.