museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Antikensammlung Archäologische Sammlungen [Arch 97/W72]

Zwei Waagschalen

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/126448/126448.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg / Landesmuseum Württemberg, Foto: H. Zwietasch (CC BY-SA)

Description

Die beiden formgeschmolzenen Schalen verdienen insofern ganz besondere Beachtung, als Waagschalen aus Glas - im vorliegendem Fall klares, farbloses, mit graugelbgrünem Stich - äußerst selten sind. Ihr flacher, konischer Körper mündet in einen kleinen geschliffenen und polierten Knopf auf der Unterseite. Vermutlich handelt es sich dabei um den Rest des Gusskanals, der zum Füllen der Form verwendet wurde; der Glashandwerker wusste dies anscheinend geschickt zu nutzen: Statt jene Rückstände des Fertigungsprozesses komplett abzuschleifen, hat er sie vermutlich absichtlich am Objekt belassen - vielleicht, damit die einzelne Schale während des Wiegens beim Absetzen geschützt war. Der horizontal ausladende Rand mit gerundeter Kante wurde mit jeweils vier sich gegenüberliegenden, schräg nach oben und von außen nach innen gebohrten Löchern versehen. Unmittelbar unter dem Rand tragen die Schalen auf der Außenfläche eine flache, geschliffene Kehle zwischen zwei Schliffrillen.
Die stellenweise verwitterten Schalen sind vollständig erhalten.

Material/Technique

Glas, formgeschmolzen

Measurements

Height
3,1 cm
Diameter
12,55 cm
Weight
122 g
Created ...
... When [About]
... Where
Found ...
... Where

[angeblich]

Relation to people

Part of

Literature

Keywords

Created
Östlicher Mittelmeerraum
30.2695312533.538951873779db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Found
Canosa di Puglia
16.06607055664141.222431182861db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
Map

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/04/05]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.