museum-digitalbaden-württemberg

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Landesmuseum Württemberg Antikensammlung Archäologische Sammlungen [Arch 98/W11]

Gesichtseinlage eines Reliefs.

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/125644/125644.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Herkunft/Rechte: Landesmuseum Württemberg / Landesmuseum Württemberg, Foto: H. Zwietasch (CC BY-SA)

Beschreibung

Die Gesichtseinlage besteht aus opakbraunrotem Glas mit dunkelbraunen Partien im Inneren. Hergestellt wurde sie durch Schmelzen in einer offenen, einteiligen Form, mit der Vorderseite nach unten gerichtet. Vermutlich musste im Laufe dieses Vorgangs noch Glas nachgefüllt werden - das zumindest legt die dunkle Glasschicht im Inneren nahe, der eine rotbraune aufliegt. Die Oberfläche der Einlage wurde abschließend poliert, die Rückseite flach geschliffen.
Dargestellt ist ein männliches Gesicht. Die Augenpartie mit den Lidrändern (der Rand des Oberlids ist eingeschliffen), Nase, Mund und Wange erscheinen in fein modelliertem Relief. Der Brauenbogen sowie der Augapfel sind dagegen stark vertieft, um sie in einem weiteren Arbeitsschritt mit Einlagen ausstatten zu können. Zur besseren Fixierung eines Binders wurden sie deshalb auch nicht weiter bearbeitet.
Das Gesicht war vermutlich Bestandteil eines aus verschiedenen Materialien gefertigten Reliefs. Derartige Arbeiten schmückten unter anderem Darstellungen und Inschriften auf Särgen und kostbaren Möbeln.
Die Einlage musste aus Fragmenten zusammengesetzt werden. Im Bereich der Wange, des Ohres und des Halses fehlen kleine Partien.

Material/Technik

Glas, formgeschmolzen

Maße

Breite
2,9 cm
Höhe
4,4 cm
Hergestellt ...
... wann
... wo
Gefunden ...
... wo [wahrsch.]

Bezug zu Personen oder Körperschaften

Teil von

Literatur

Schlagworte

Objekt aus: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.