museum-digitalbaden-württemberg

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Landesmuseum Württemberg Antikensammlung Archäologische Sammlungen [Arch 03/W229]

Gläsernes Münzgewicht

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/126335/126335.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Herkunft/Rechte: Landesmuseum Württemberg / Landesmuseum Württemberg, Foto: H. Zwietasch (CC BY-SA)

Beschreibung

Das Gewicht besteht aus durchsichtigem, gelblich grauem Glas. Die auf der Unterseite flache Scheibe wurde auf der Vorderseite mit einem erhabenen Relief versehen. Die durch einen Stempel eingearbeitete Prägung zeigt die Büste eines bärtigen (?) Mannes in Frontalansicht. In seiner Rechten hält er einen zylindrischen Gegenstand, bei dem es sich eventuell um eine Papyrusrolle oder die so genannte "mappa" - ein Symbol kaiserlicher Autorität - handelt. Der leicht verdickte Rand trägt die griechische Inschrift "epi phls gerontis" (zur Zeit des Fl(avio)s Geronti(o)s). Die Mehrzahl vergleichbarer Gewichte wurde mit derartigen Inschriften und Monogrammen versehen; sie benennen die für die Ausgabe zuständige Behörde. In der Regel ist dies der Stadtpräfekt und im vorliegenden Fall Flavios Gerontios; er war von 560 bis 562 n. Chr. der Eparch - so der offizielle Titel - von Byzanz (Konstantinopel).
Das Gewicht ist unversehrt; die Vorderseite ist glänzend, die Rückseite matt. Das Glas trägt winzige, schwarze Verunreinigungen.

Material/Technik

Glas, geprägt

Maße

Durchmesser
2 cm
Gewicht
3 g
Hergestellt ...
... wann
... wo
Gefunden ...
... wo
Wurde abgebildet (Akteur) ...
... wer:

Bezug zu Personen oder Körperschaften

Teil von

Literatur

Schlagworte

Hergestellt
Konstantinopel
28.9760189056441.012241363525db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Gefunden
Kleinasien
3439db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
Karte

Objekt aus: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.