museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Antikensammlung Archäologische Sammlungen [Arch 03/W157]

Konische Lampe mit blauen Nuppen

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/126336/126336.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg / Landesmuseum Württemberg, Foto: H. Zwietasch (CC BY-SA)

Description

Die freigeblasene Lampe besteht aus durchsichtig graugrünem Glas. Der konische Körper läuft nach unten spitz zu und mündet in einen kleinen, abgeflachten Boden. Der Rand wurde abgesprengt und überschliffen; er fällt schräg nach außen ab. Die Tatsache, dass er nicht gekehlt ist, lässt vermuten, dass die Lampe mit dem Kappenstück von der Glaspfeife getrennt wurde; erst nachdem es abgekühlt war, wurde es abgesprengt.
Verziert wurde die Lampe unter Anwendung zweier Techniken: Im oberen Abschnitt wurden drei tiefe Schlifffurchen eingearbeitet, den unteren Körper zieren zwei flüchtige Schlifflinien. Die beiden Nuppenreihen wurden aus durchscheinend bis opakem dunkelblauem Glas gefertigt. Auf der Innenwand sind die Nuppen leicht nach innen gedrückt, außen sind sie gewölbt und glatt. Demzufolge hat der Glasbläser vermutlich Glasbröckchen auf der Märbelplatte ausgelegt, die sich beim Wälzen des heißen Glases entsprechend eindrückten. Danach wurde die Lampe ausgeblasen und die Bröckchen verschmolzen, jedoch nicht ganz vollständig, mit der Wandung,
Die Lampe ist unversehrt. Die Außenfläche ist infolge des Gebrauchs verkratzt; in einigen Kratzern hat sich ein dunkler Belag abgesetzt.

Material/Technique

Glas, freigeblasen

Measurements

Height
17,1 cm
Diameter
12 cm
Weight
317 g
Created ...
... When [About]
... Where [Probably]
Created ...
... When [About]
... Where

[möglicherweise]

Relation to people

Part of

Literature

Keywords

Created
Palästina
35.1782226562531.809116363525db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Created
Ägypten
29.3554687527.111291885376db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Map
Created Created
350 - 399
Created Created
350 - 399
349 401

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/04/05]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.