museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 1984-1169 g]

Wallfahrtsanhänger in Form des Heilig-Blut-Reliquiars mit rotem Stein aus dem Kloster Weingarten

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/222978/222978.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Durch die Heilig-Blut-Reliquie, welche Judith von Flandern, die Frau Herzogs Welfs IV. der Abtei im 11. Jahrhundert geschenkt hatte, wurde das Benediktinerkloster Weingarten das Ziel vieler Pilgerreisen. Im Laufe dieser Reisen entwickelte sich das Weingartener Wallfahrtswesen, aus dessen Kontext dieser Wallfahrtsanhänger in Form des Heilig-Blut-Reliquiars stammt. Die meisten solcher Anhänger stammen aus dem 19. oder 20. Jahrhundert und wurden oft in Zinn gegossen, während der hier vorliegende Anhänger jedoch aus Aluminium besteht.
Auf der Vorderseite ist, als Sinnbild des Blutes Christi im Heilig-Blut-Reliquiars, ein roter Stein eingefasst, über dem ein goldenes Kreuz zu sehen ist.
Auf der Rückseite ist im unteren Feld das Christusmonogramm (IHS) mit einem darunter platzierten Herz zu erkennen. Der Henkel ist über dem Kreuz angebracht, auf welchem Jesus Christus abgebildet ist.
Die Erfassung dieses Wallfahrtsanhängers wurde durch den Numismatischen Verbund in Baden-Württemberg gefördert.
[Vivien Schiefer]

Inscription

Rückseite: unten im Feld: IHS

Material/Technique

Aluminium

Measurements

Width
33 mm
Height
25 mm
Weight
3,28 g
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Was used ...
... Where

Literature

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/05/29]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.