museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [WLM 1936-73]

Olga-Orden

Olga-Orden (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

Am 27. Juni 1871 stiftete König Karl von Württemberg eine neuen Orden, der "für besondere Verdienste auf dem Felde der freiwillig helfenden Liebe im Krieg oder Frieden als Zeichen der Anerkennung und Erinnerung" verliehen wurde. Zu Beginn der Statuten dieser neuen Auszeichnung nannte Karl seine Beweggründe, warum er den Orden stiftete und warum dieser den Namen seiner Ehefrau, Königin Olga, tragen sollte: Um "die Handlungen freiwilliger und aufopfernder Nächstenlieben, in welchen seit dem Ausbruch des nunmehr beendigten Krieges [zwischen Deutschland und Frankreich] Männer und Frauen in allen Klassen der Bevölkerung zum Besten unserer tapferen Krieger und ihrer Angehörigen wetteiferten, auch öffentlich anzuerkennen, haben Wir uns bewogen befunden, ein besonderes Ordenszeichen zu stiften, welchem Wir in Rücksicht auf das von Unserer vielgeliebten Gemahlin, der Königin Majestät und Liebden, während des Krieges gegebene Beispiel segensreichen Wirkens auf jenem Gebiete den Namen ’Olga-Orden’ beilegen."
[Matthias Ohm]

Material/Technique

Gold, Silber, Email, Seide

Measurements

H. 35,00 mm, B. 35,00 mm

Created ...
... Who:
... Where

Relation to people

Relation to time

Part of

Literature

Keywords

Ongoing exhibitions

  • DescriptionHier sind atemberaubende Steinzeitkunst, kostbare Grabbeigaben, eindrucksvolle Statuen, die Krone der württembergischen Könige von Württemberg, erlesenes Kunsthandwerk und vieles Sehenswertes mehr aus den Ausstellungen und den Depots des Landesmuseums virtuell zusammen gefasst. Wir wünschen viel Vergnügen bei dieser digitalen Tour durch die Highlights und Glanzpunkte der Sammlungen.
    From
    Until

Past exhibitions

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.