museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Münzkabinett Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 19424]

Medaille von Antoine Brucher auf König Karl IX. von Frankreich, 1564

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/80966/80966.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Die Vorderseite dieser Medaille von 1564 zeigt ein nach links gerichtetes, antik anmutendes, geharnischtes und drapiertes Brustbild Karls IX. Der Herrscher ist erneut auf der Rückseite abgebildet, gekleidet in eine römische Uniform. Er sitzt zwischen Pietas (links), erkennbar an der Bibel, und Justitia (rechts) mit dem Schwert der Gerechtigkeit und der Waagschale, die ihn gemeinsam krönen. Die Umschrift „QVAS COLIT LILIA FIRMANT“ (Mögen die Tugenden, die er pflegt, die Lilien stärken) wünscht dem noch jungen König Erfolg für seine Herrschaft. Karl IX. war 1560 im Alter von zehn Jahren seinem Bruder Franz II. auf den Thron gefolgt. Die Regentschaft hatte bis zu seiner Volljährigkeit - 13 Jahre bei französischen Königen - seine Mutter Katharina von Medici übernommen. Im Jahr 1564 unternahm der nun volljährige Herrscher eine Rundreise durch sein von den Bürger- und Religionskriegen tief gespaltenes Reich.
[Miriam Régerat-Kobitzsch]

Inscription

Vorderseite: CAROLO NONO REGI PIISSIMO
Rückseite: QVAS COLIT LILIA FIRMANT

Material/Technique

Silber

Measurements

Diameter
40 mm
Weight
27,39 g
Created ...
... Who:
... When
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Commissioned ...
... Who:

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.