museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Münzkabinett Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 19569]

Medaille auf König Ludwig XIV. von Frankreich mit Darstellung des gallischen Hahns, zweite Hälfte 17. Jahrhundert

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/81057/81057.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Die Vorderseite dieser undatierten Medaille zeigt den nach rechts gerichteten Kopf Ludwigs XIV. mit wallendem lockigem Haar. Die Umschrift LVDOVICVS - MAGNVS * REX feiert ihn als glorreichen Herrscher, als „Ludwig den Großen“. Auf der Rückseite steht ein Hahn, der vor einer sich durch Wolken verdunkelnden Sonne kräht. Die Umschrift „DEPENDET AB ILLA“ erläutert die Symbole hinter diesem Bild: So wie sich der Hahn an der Sonne ausrichtet, soll sich Frankreich - hier verkörpert vom gallischen Hahn - stets seinem Herrscher, dem „Sonnenkönig“ Ludwig XIV., zuwenden.
[Miriam Régerat-Kobitzsch]

Inscription

Vorderseite: LVDOVICVS - MAGNVS * REX
Rückseite: DEPENDET AB - ILLA

Material / Technique

Zinn

Measurements ...

Diameter
38,5 mm
Weight
18,34 g
Created ...
... when

Part of ...

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

[Last update: 2019/03/15]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.