museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Münzkabinett Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 23100]

Jeton auf die Krönung Ferdinands II. zum römischen König, 1619

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/81638/81638.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Im Jahre 1619 verstarb Kaiser Matthias. Sein Vetter Ferdinand II. wurde am 9. September in Frankfurt zum römischen König gekrönt. Die kleine Prägung, die aus diesem Anlass ausgegeben wurde, zeigt auf der Vorderseite einen Arm, der eine Krone hält. Um den Arm ist ein Spruchband gewunden, das den Wahlspruch Ferdinands II. nennt: LEGITIME CERTANTIBVS - denen, die für die gerechte Sachen kämpfen, gebührt die Krone. Auf der Rückseite findet sich eine sechszeilige Inschrift, die Ferdinands Titel als böhmischer und ungarischer König sowie den Tag der Krönung zum römischen König nennt.
[Matthias Ohm]

Inscription

Vorderseite: LEGITIME CERTANTIBVS
Rückseite: FERDINANDVS II HVNGARIAE ET BOHEMIAE REX CORONATVS IN REGEM ROMANORUM IX SEPT MDCXIX

Material / Technique

Silber

Measurements ...

Diameter
21,2 mm
Weight
2,44 g
Created ...
... when

Relation to persons or bodies ...

Relation to places ...

Part of ...

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

[Last update: 2019/03/15]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.