museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Städtisches Museum im Kornhaus 1. Weltkrieg [14294]

Splitterschutzmaske des Royal Tank Corps der Britischen Armee

Splitterschutzmaske aus der Zeit des Ersten Weltkriegs (Daniela Wolf, Stuttgart CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Daniela Wolf, Stuttgart / Daniela Wolf, Stuttgart (CC BY-NC-SA)

Description

Splitterschutzmaske aus der Zeit des Ersten Weltkriegs. Sie wurde zwischen 1916 und 1918 von britischen Panzerbesatzungen zum Schutz vor umherfliegenden Nieten und Splittern verwendet.
Die Augenmaske ist aus Stahl gearbeitet und mit Leder bezogen. Auf der Innenseite ist der Bezug mit Polstermaterial unterfüttert. Ein an die Maske montiertes Kettengeflecht dient als Gesichtsschutz. Die Maske wurde mit Baumwollbändern am Kopf fixiert. Auf einer Seite ist ein Papieretikett mit einem Benutzungshinweis angebracht: „The curvature of/ this mask may be/ adjusted to your face/ by slightly bending.“

Material / Technique

Stahl, Leder, Baumwolle

Measurements ...

Höhe: 13,5 cm; Breite: 16,3 cm; Tiefe: 6,6 cm

Created ...
... when
... where

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2018/07/13]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.