museum-digitalbaden-württemberg

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Sandelsches Museum Kirchberg an der Jagst [2779]

Emma Nachtigal: Emma von Zoller

Emma Nachtigal: Emma von Zoller (Sandelsches Museum Kirchberg an der Jagst CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Sandelsches Museum Kirchberg an der Jagst (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Bildnis Emma von Zoller, geb. Freiin v. Crailsheim (1838-1910). Dreiviertelfigur nach links im Sessel. 1838 in Ludwigsburg geboren als Tochter von Ludwig Karl Robert von Crailsheim (1808-1883) und Emma Wilhelmine Karoline von Milkau (1815-1870). Seit 1863 verheiratet mit dem Schriftsteller und Bibliothekar Edmund von Zoller (1822-1902).

Beschriftung/Aufschrift

Sign. u. dat. o. li. "ENachtigal/1905"; auf der Rückseite bez. "Emma v. Zoller geb. Freiin v. Crailsheim 1838–1910".

Material/Technik

Ölfarbe auf Leinwand

Maße ...

H 117 cm, B 96 cm (mit Rahmen)

Gemalt ...
... wer:
... wann

[Stand der Information: 29.03.2018]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.