museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Ulm Moderne [L 2010.300 KF]

Donald Judd: Wandobjekt DSS 70

Donald Judd: Wandobjekt DSS 70 (Copyright Art Judd Foundation. Licensed by VAGA, NY / VG Bild-Kunst, Bonn 2014. Ulmer Museum RR-F)
Provenance/Rights: Copyright Art Judd Foundation. Licensed by VAGA, NY / VG Bild-Kunst, Bonn 2014. Ulmer Museum / Ingeborg Schmatz, Ulm (RR-F)

Description

Das "Wandobjekt" von Donald Judd gehört in die Reihe der Progressionen (benannt nach dem mathematischen Reihenbegriff), die Judd ab 1964 bis in die 1970er Jahre hinein erarbeitete. Dieser Typus geht auf eine an der Wand montierte Horizontalplatte aus Holz zurück, deren gewölbte Vorderkante durch drei vertikal geschnittene, von rechts nach links zunehmende Lücken unterbrochen ist. Bei dem vorliegenden Objekt ist die Zahl der Einschnitte auf neun angewachsen. Dabei entsprechen die Zwischenräume in der Abfolge von rechts nach links den vollen Metallwölbungen von links nach rechts. Judd spielt hier mit der Verschränkung von voll und leer, Abwesenheit und Anwesenheit; zugleich durchkreuzt das progressive Maßsystem die optische Individualisierung des Betrachterstandpunktes. Durch die einheitliche Farbe wird der rechteckige Körper, der auch die Teilformen trägt, als eine Form wahrgenommen. Das Kunstwerk wird zur Entität, das Besondere seiner Ganzheit ist für Judd das eigentlich interessante. Donald Judds Objekte sind einfache modulare Körper, nicht-naturalistisch, nicht bildlich und nicht expressionistisch, die in Form, Farbe und Oberfläche strenge optische Einheiten bilden. Ihm geht es mit seinen "spezifischen Objekten" vor allem darum, die Kunst auf der Basis ihrer Wahrnehmung zu verändern und zu erneuern.
Rückseitig signiert "Judd 3/3".

Dauerleihgabe zu Stiftung Sammlung Kurt Fried

Material / Technique

Zinkblech, rot emailliert

Measurements ...

H 12,7 cm, B 175,3 cm, T 21,6 cm

Created ...
... who:
... when

Literature ...

Tags

[Last update: 2018/03/19]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.