museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum im Ritterhaus Offenburg [2010/73/a+b]

Täschchen für Strümpfe

Täschchen für Strümpfe (Museum im Ritterhaus Offenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum im Ritterhaus Offenburg (CC BY-NC-SA)

Description

Das hellblaue Täschchen aus den 1950er Jahren, bedruckt mit Mädchen samt Pferdeschwanz und schwarzem Pudel, war für die sorgsame Aufbewahrung echter "Nylons" unverzichtbar. Es lässt sich breit auffächern und bietet in den gepunkteten Fächern Platz für mindestens sechs Paar Strümpfe. So konnten die kostbaren Beinkleider bequem auf Reisen mitgenommen oder aber im Wäscheschrank gelagert werden. Mitte der 1930er Jahre wurde die vollsynthetische Kunstfaser entwickelt, der Nylon-Boom erfolgte aber erst nach dem 2. Weltkrieg. Das Material wurde dank seiner seidigen Geschmeidigkeit, Feinheit und kristallenen Transparenz führend in der Strumpfherstellung.

Material/Technique

Textiler Kunststoff

Measurements

H 26 cm, B 18 cm

Was used ...
... When
... Where

Keywords

Object from: Museum im Ritterhaus Offenburg

Das Museum im Ritterhaus, um 1900 gegründet, befindet sich in einem ehemaligen Gebäude der Ortenauer Reichsritterschaft aus dem 18. Jahrhundert. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.