museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Malerei Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [2003-40 b]

Johanna Luise von Seeger, Intendantin der École des demoiselles

Porträt Johanna Luise von Seeger (1747-1819) (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

Johanna von Seeger, die wie ihr Mann Obrist von Seeger (1740-1808) der Hohen Carlsschule vorstand, betreute als Intendantin die 1772 gegründete École des demoiselles. Deren Protektion hatte Franziska von Hohenheim (1748-1811) übernommen. Neben bürgerlichen Mädchen erhielten auch adelige Töchter eine standesgemäße Ausbildung, zu der unter anderem der Unterricht in musischen Fächern wie Musik und Zeichnen gehörte. Auf ihr musisches Talent verweist Mme Seeger indem sie sich am Cembalo porträtieren lässt und in den Noten blättert.
Das Gemälde ist im Alten Schloss ausgestellt.

Material/Technique

Öl auf Leinwand

Measurements

H. 86 cm, B. 94 cm

Was depicted (Actor) ...
... Who:
Painted ...
... Who:
... When [About]

Relation to people

Literature

Keywords

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.