museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Münzkabinett [MK 26105.2]

Sesterz des Severus Alexander mit Darstellung der Roma

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/238265/238265.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Im Jahr 1844 wurde in den Berichten des Württembergischen Altertumsvereins der Erwerb einer Bronzemünze des Kaisers Severus Alexander verzeichnet, ein Fundstück aus der Nähe von Tuttlingen. Auf der Vorderseite des Sesterzes erkennt man umgeben von der Umschrift IMP(erator) SEV(erus) ALEXANDER AVG(ustus) das Porträt des jungen Herrschers, der 222 n. Chr. noch minderjährig die Nachfolge des unbeliebten Kaisers Elagabal antrat. Roma in kriegerischer Rüstung ziert die Rückseite der Münze. Die Stadtgöttin sitzt auf einem runden Schild, trotz des schlechten Erhaltungszustands gerade noch erkennbar ist die kleine geflügelte Siegesgöttin auf ihrer rechten Handfläche. ROMAE AETERNAE, also der ewigen Roma, ist diese Darstellung gewidmet, ein traditionsreiches Motiv, das bereits im 2. Jahrhundert unter den Kaisern Hadrian und Antoninus Pius Verwendung fand. Offenbar wollte Severus Alexander mit seiner Bildauswahl an diese von Frieden und Stabilität geprägte Vergangenheit anknüpfen.
[Sonja Hommen]

Inscription

Vorderseite: IMP SEV ALEXANDER AVG
Rückseite: ROMAE AETERNAE S C

Material / Technique

Bronze

Measurements ...

Diameter
31 mm
Weight
24,2 g
Created ...
... when
... where
Found ...
... where
Was imaged ...
... who:
Commissioned ...
... who:

Literature ...

Tags

Created
Rom
12.541.8833db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Found
Tuttlingen
8.813781738281247.988083453574db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
Map

[Last update: 2018/06/25]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.