museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 20765]

Sesterz des Nero mit Darstellung reitender Soldaten

Sesterz des Nero mit Darstellung reitender Soldaten (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart (CC BY-SA)

Description

Auf der Rückseite dieses Sesterzes sind zwei nach links reitende Soldaten dargestellt. Im Abschnitt unter den Figuren steht das Wort DECVRSIO, das zum einen das Exerzieren der römischen Truppen bedeutet, zum anderen aber auch zu besonderen Gelegenheiten veranstaltete Militärparaden meint.
Das gut geschulte Heer, das den Garant für militärische Erfolge darstellte, bildete die Basis für die römische Vorherrschaft und stand somit symbolisch für diese. Wenn sich Nero auf dieser Münze also mit seinem Heer brüstete, untermauerte er zugleich den Herrschaftsanspruch des Römischen Reiches.
[Delia Scheffer]

Material/Technique

Bronze

Measurements

D. 34 mm, G. 25,97 g

Created ...
... When
... Where

Relation to time

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

[Relation to time] [Relation to time]
0 - 100
Created Created
64 - 66
102

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/04/25]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.