museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Münzkabinett [MK 25849]

Denar des Marcus Antonius für die 6. Legion

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/228290/228290.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Im Vorfeld der Schlacht von Actium 31 v. Chr. gegen Octavian, den späteren Kaiser Augustus, ließ Marcus Antonius Silbermünzen zur Bezahlung seiner Soldaten prägen. Diese sogenannten Legionsdenare zeigen alle auf der Vorderseite eine nach rechts fahrende Galeere, deren vorspringender Rammsporn auch auf dieser schlecht erhaltenen Fundmünze noch zu erkennen ist. Die Umschrift ANT(onius) AVG(ur) III VIR R(ei) P(ublicae) C(onstituendae) verweist auf ein wichtiges Priesteramt des Antonius sowie seine Teilnahme am Triumvirat zur Wiederherstellung der Republik. Auf der Rückseite ist ein Legionsadler zwischen zwei Standarten abgebildet, bei dieser Münzserie variiert nur die Zahl der Legion. Diese massenhaft geprägten Denare scheinen jahrhundertelang in Umlauf und bis in alle Winkel des Römischen Reiches verbreitet gewesen zu sein, weshalb es nicht verwundert, dass eine solche Münze auch in unsere Region und rund zwei Jahrtausende später in den Besitz des Württembergischen Altertumsvereins gelangt ist.
[Sonja Hommen]

Inscription

Vorderseite: ANT AVG
III VIR R P C
Rückseite: LEG VI

Material / Technique

Silber

Measurements ...

Diameter
19 mm
Weight
2,9 g
Created ...
... when
Found ...
... where
Commissioned ...
... who:
... where

Literature ...

Tags

Found
Baden-Württemberg
9.350133648.6616037db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
Commissioned
Römisches Reich
12.4849941.8925 db_images_gestaltung/generalsvg/Event-25.svg0.0625
Map

[Last update: 2018/06/25]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.