museum-digitalbaden-württemberg

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Museum im Melanchthonhaus Bretten Münzen und Medaillen zur Reformationsgeschichte Personenmedaillen [MHB 240]

Medaille zum 500. Geburtstag von Katharina von Bora 1999

Medaille zum 500. Geburtstag von Katharina von Bora 1999 (Museum im Melanchthonhaus Bretten CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Museum im Melanchthonhaus Bretten / Richard Menzel (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Vorderseite: Brustbild der Katharina von Bora nach links, mit Kopfbedeckung. Links im Feld ihr Wappen. Unten die Aufschrift Born Jan. 29 near Leipzig / Died Dec. 20, 1552 in Torgau; Umschrift . 1499 † 500th Anniversary † Birth of Katharina von Bora † 1999 Issued by St. Matthew’s Lutheran Church, White Plains, N.Y.
Rückseite: Martin Luther und Katharina von Bora bei der Trauung, er hält in seinen beiden Händen ihre linke Hand, darüber ist die segnende Hand des Pfarrers (Johannes Bugenhagen) zu sehen, links oben hinter Luther Christus am Kreuz und ein Wappen mit Gotteslamm. Ganz unten die Aufschrift: "My Master Kate" ML; Umschrift: † Marriage of Martin Luther and Katharina von Bora † June 13, 1525 . Black Cloister . Wittenberg . Germany

Material/Technik

Bronze

Maße ...

Dm 50 mm, Gewicht 56 g

Hergestellt ...
... wann
Wurde abgebildet ...
... wer:
Wurde abgebildet ...
... wer:

Bezug zu Orten oder Plätzen ...

Literatur ...

Schlagworte

[Stand der Information: 29.12.2018]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.