museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Malerei Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [AM 1142]

Allegorie auf die Erhebung der Hohen Carlsschule zur Universität

Kaiser Joseph II. erhebt die Hohe Carlsschule zur Universität (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / P. Frankenstein; H. Zwietasch (CC BY-SA)

Description

Joseph II. (reg. 1765-1790), Kaiser und Reformer, war so beeindruckt von der Hohen Carlsschule, dass er einen Aufenthalt in Stuttgart um zwei Tage verlängerte, um das Institut genau kennenzulernen. 1781 schickte er dem überraschten Herzog Carl Eugen von Württemberg (reg. 1774-1793) ein Diplom, mit dem die Militärschule des Herzogs der altehrwürdigen Universität Tübingen gleichgestellt wurde. Von dort hagelte es daraufhin verständlicherweise Proteste.
Gemalt von einem Carlsschüler, vermutlich nach einem Entwurf des Hofmalers Nicolas Guibal.
Das Gemälde wird im Depot aufbewahrt.

Material/Technique

Öl auf Leinwand

Measurements

H. 157 cm, B. 124 cm

Template creation ...
... Who: [Probably]
Painted ...
... When [About]

Relation to people

Keywords

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.