museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichte Münzkabinett [MK 19034]

Medaille auf den Ersten Weltkrieg mit Brustbild des deutschen Kaisers Wilhelm II. sowie der Darstellung von Reichsadler und Eisernem Kreuz, 1915

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/259034/259034.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Diese Medaille zeigt auf ihrem Avers das vielfach verwendete Brustbild Kaisers Wilhelm II., hier in Uniform und mit Ordensschmuck, rechts begleitet von der schwebenden Kaiserkrone. Auf dem Revers jedoch verwendete findet sich nicht nur ein Eisernes Kreuz, welches seinen Ursprung in den Befreiungskriegen hat und vom preußischen König Friedrich Wilhelm III. höchstpersönlich gestiftet wurde, sondern auch einen darauf thronenden Adler mit ausgebreiteten Flügeln als Sinnbild des siegreichen Deutschlands. Das Eiserne Kreuz stellte nicht nur die Tapferkeit des Einzelnen zur Schau, sondern illustrierte das Trotzen einer ganzen Nation in den nun durchzustehenden eisernen Zeiten. Das hier abgebildete Eiserne Kreuz ähnelt dem ursprünglichen aus dem Jahre 1813, nur das Jahr sowie der Namenszug - statt FW für Friedrich Wilhelm nun W für Kaiser Wilhelm - wurden verändert, ebenso änderte sich dessen Position im Kreuz.
Die Erfassung dieser Medaille wurde durch den Numismatischen Verbund in Baden-Württemberg (NV BW) ermöglicht.
[Vivien Schiefer]

Inscription

Vorderseite: WILHELM II .
Rückseite: Innerhalb des Eisernen Kreuzes: mittig 1914-1915 und unten "W"
Rand: SILBER 800

Material / Technique

Silber

Measurements ...

Diameter
33 mm
Weight
16,27 g

Part of ...

Literature ...

Tags

[Last update: 2018/10/25]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.