museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichte Münzkabinett [MK 19042]

Medaille von Richard Klein auf Kronprinz Rupprecht und den Aufbruch der Bayern in den Krieg, 1914

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/259046/259046.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Kampfbereit blickt ein bayerischer Soldat mit Pickelhaube, den rechten Ärmel hochkrempelnd, in Richtung Schlacht - der bayerische Löwe sprengt mutig in den Kampf: Diese Bronzemedaille aus dem Jahr 1914 versucht die Entschlossenheit der in den Ersten Weltkrieg aufbrechenden Bayern zu illustrieren, oder zumindest diesen Eindruck bei der daheimgebliebenen Bevölkerung zu erwecken. So sollte nicht nur die Leistung des Oberbefehlshabers Kronprinz Rupprechts, der auf dem Avers zu sehen ist, zur Schau gestellt werden, sondern auch die Bedeutung des Heeres selbst betont werden. Mithilfe solcher Kriegspropaganda versuchte man den Patriotismus der heimischen Bevölkerung zu heben. Deshalb wurde nicht nur das kleine Wappen des Königreichs Bayern auf dem Avers dargestellt, sondern auch der bayerische Löwe als heroischer Krieger stilisiert.
Die Erfassung dieser Medaille wurde durch den Numismatischen Verbund in Baden-Württemberg (NV BW) ermöglicht.
[Vivien Schiefer]

Inscription

Vorderseite: RVPPRECHT KRON - PRINZ V(ON). BAYERN; Links im Feld Signatur: R.K. (Richard Klein)
Rückseite: DIE - BAYERN - IM WELTKRIEG. Im Abschnitt 1914

Material / Technique

Bronze

Measurements ...

Diameter
84,5 mm
Weight
208,2 g
Created ...
... who:
... when
... where
Was imaged ...
... who:

Part of ...

Literature ...

Tags

[Last update: 2018/12/29]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.