museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichte Münzkabinett [MK 13803]

Einseitige Plakette mit Brustbild Wilhelms II. und Kriegsappell, 1914

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/259003/259003.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Im Sommer 1914 brach sich in Europa die Kriegseuphorie ihren Weg: Am 1. August hatte Deutschland Russland den Krieg erklärt, drei Tage später folgte die Kriegserklärung an Frankreich. Am 6. August schließlich richtete Kaiser Wilhelm II. via Schmuckblätter einen Kriegsappell an das deutsche Volk, dessen Inhalt sich in folgenden Worten, festgehalten auf der einseitigen Plakette unter dem Brustbild des Kaisers, zusammenfassen lässt: UNS TREIBT NICHT EROBERUNGSLUST / UNS BESEELT DER UNBEUGSAME WILLE, / DEN PLATZ ZU BEWAHREN, AUF DEN / GOTT UNS GESTELLT HAT, FÜR UNS UND / ALLE KOMMENDEN GESCHLECHTER.
Die Aussage dieser Plakette korrespondiert mit der vieler weiterer deutscher Medaillen des Ersten Weltkriegs: Deutschland wird hierbei als Verteidiger seiner als alt angestammt betrachteten Rechte verstanden, keinesfalls als Aggressor. Auch ein weiteres verbreitetes Motiv findet sich auf der Plakette: Geneidet würde dem Kaiserreich vor allem seine kulturelle Entwicklung und historische Bedeutung. Versinnbildlicht wird diese ehrwürdige Stellung des noch jungen Kaiserreiches durch die Reichsinsignien, das Schwert, Zepter sowie die Karlskrone, die unter das Brustbild des deutschen Reichsoberhauptes drapiert wurden.
Die Erfassung dieser Medaille wurde durch den Numismatischen Verbund in Baden-Württemberg (NV BW) ermöglicht.
[Vivien Schiefer]

Inscription

Vorderseite: oben links neben Brustbild im Uhrzeigersinn:WILHELM II., rechts: DEUTSCH(ER) / KAISER;
Achtzeilige Schrift: UNS TREIBT NICHT EROBERUNGSLUST / UNS BESEELT DER UNBEUGSAME WILLE, / DEN PLATZ ZU BEWAHREN, AUF DEN / GOTT UNS GESTELLT HAT, FÜR UNS UND / ALLE KOMMENDEN GESCHLECHTER / WILHELM II.;
links am Rand unten: M. & W. ST. (Hersteller Mayer und Wilhelm, Münzstätte Stuttgart)

Material / Technique

Bronze

Measurements ...

Width
49,5 mm
Height
67,5 mm
Weight
89,21 g

Part of ...

Literature ...

Tags

[Last update: 2019/03/15]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.