museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichte Münzkabinett [MK 21053]

Medaille auf die Wiedereinrichtung des Gottesdienstes 1802

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/261497/261497.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Die Medaille feiert das Ende des Kirchenkampfes zwischen Frankreich und dem Kirchenstaat und die Zustimmung des Papstes, den französischen Klerus dem Staat zu unterstellen. Dadurch wurde der Katholizismus in Frankreich wieder als bevorzugte Religion festgeschrieben. Der Innenminister rief Künstler aller Sparten dazu auf, dieses Ereignis zu verherrlichen - die vorliegende Medaille von Betrand Andrieu erhielt als einzige einen Preis.
Ihre Rückseite zeigt Prudentia, die römische Göttin der Klugheit, die der Personifikation der Religion , die auf einer Kirchenruine zusammengesunken ist, die Hand reicht. Um die Figur verstreut liegen ein Kreuz, Bücher und ein gotischer Schrein. Im Hintergrund prangt ein Faszienbündel, an dem ein Schild und das Blitzbündel des Gottes Jupiter hängen. Darüber befinden sich ein Schwert und der Hahn, das Wappentier Frankreichs. Den linken Hintergrund füllt eine schematische Darstellung der Kathedrale Notre Dame in Paris aus. Die Szene wird mit dem Titel Rétablissement du Culte -Wiederherstellung des Kultes überschrieben. Die Darstellung macht die erhabene Rolle Frankreichs deutlich, stellt aber die Religion als gleichwertigen Partner dar, der durch die kluge Verhandlung mit dem Kirchenstaat nun wieder volle Größe erreichen kann. Die Vorderseite zeigt die Büste Napoleons in Manier römischer Kaiser.
Die Erfassung dieser Medaille wurde durch den Numismatischen Verbund in Baden-Württemberg (NV BW) ermöglicht.
[Sophie Preiswerk]

Inscription

Vorderseite: NAPOLEON BONAPARTE – PREMIER CONSUL
Rückseite: RÉTABLISSEMENT DU CULTE.

Material / Technique

Bronze

Measurements ...

Diameter
50 mm
Weight
73,03 g
Created ...
... who:
... when
Was imaged ...
... who:
Commissioned ...
... who:

Relation to places ...

Part of ...

Literature ...

[Last update: 2018/12/29]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.