museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Landesmuseum Württemberg Münzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 21102]

Medaille auf die Wiederherstellung der polnischen Königswürde an Friedrich August 1807

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/261621/261621.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)
"https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/261621/261621.jpg

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

"https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/261622/261622.jpg

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Aus den von Russland, Österreich und Preußen annektierten Teilen des früheren Königreichs Polen errichtete Napoleon nach dem Frieden von Tilsit 1807 das Herzogtum Warschau, das er dem Sachsenkönig Friedrich August unterstellte.
Auf dieses Ereignis ließ er eine Medaille präge, die inhaltlich einen Bogen zum Königreich Polen während des Mittelalters schlägt. Der gotische Thron auf der Rückseite der Medaille meint den Thron Karls des Großen, den Kaiser Otto III. aus Aachen nach Polen hatte bringen lassen. Dort hatte er Boleslaw I. auf den Thron gesetzt und das Königreich 1001 dem Kaiserreich unterstellt.
Die Throndarstellung der Medaille wird flankiert von den Insignien der polnischen Herrscher. Das Motiv parallelisiert Napoleon mit Otto III. und Friedrich August mit Boleslaw I., der von Otto auf den polnischen Thron gesetzt wurde. Auch die Umschrift verweist auf dieses Ereignis, indem sie verkündet, dass der vormalige Glanz zurückgegeben sei. Die Vorderseite zeigt die Büste Napoleons in Manier römischer Kaiser.
Die Erfassung dieser Medaille wurde durch den Numismatischen Verbund in Baden-Württemberg (NV BW) ermöglicht.
[Sophie Preiswerk]

Inscription

Vorderseite: NAPOLEON - EMP. ET ROI.
Rückseite: PRISCA DECORA RESTITUTA

Material/Technique

Silber

Measurements

Diameter
40,5 mm
Weight
36,35 g
Created ...
... Who: Zur Personenseite: Bertrand Andrieu (1761-1822)
... When
Template creation ...
... Who: Zur Personenseite: Jean-Baptiste Lepère (1761-1844)
Template creation ...
... Who: Zur Personenseite: Jean-Baptiste Lepère (1761-1844)
Commissioned ...
... Who: Zur Personenseite: Dominique Vivant (1747-1825)
Commissioned ...
... Who: Zur Personenseite: Napoleon Bonaparte (1769-1821)
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Napoleon Bonaparte (1769-1821)

Literature

Created Created
1807
Created Created
1807
1806 1809
Landesmuseum Württemberg

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.