museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Bezirksmuseum Buchen Bildarchiv Karl Weiß Atelieraufnahmen Männer [W-03127]

Max Deggelmann

Max Deggelmann (Bezirksmuseum Buchen CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Bezirksmuseum Buchen / Karl Weiß (CC BY-NC-SA)

Description

Der Buchhändler und Verleger Max Deggelmann (1901-1977) stammte von der Insel Reichenau im Bodensee. Er war Anzeigenleiter der Zeitung "Buchener Volksblatt", die der katholischen Zentrumspartei nahe stand, außerdem Geschäftsführer der Buch- und Kunsthandlung des Pressevereins in dem 1925 errichteten Druck- und Verlagsgebäude (heute Wimpinahaus). Die Zeitung musste 1936 auf Druck der Nazis ihr Erscheinen einstellen. Dengelmann übernahm nach dem Ende des Blattes die Buchhandlung, die bis 2004 in dem Gebäude exisitiert hat.
[Axel Burkarth]

Inscription

Bez. "Max Deggelmann".

Material/Technique

Glasnegativ, nasses Kollodiumverfahren

Image taken ...
... Who:
... When
... Where

Literature

Keywords

Object from: Bezirksmuseum Buchen

Die Sammlungen des Bezirksmuseums verteilen sich auf zwei Gebäude der ehemaligen kurmainzischen Amtskellerei, den Steinernen Bau von 1493 (Abb.) und ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.