museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Uhren und Wissenschaftliche Instrumente [E 232]

Büchsensonnenuhr

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/231863/231863.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Die Sonnenuhr besteht aus einer runden Büchse, die auf der Oberseite des mit einem Scharnier befestigten Deckels um den Rand eine Monatsskala sowie auf einer drehbaren Scheibe eine Skala mit 2 x I–XII Stunden trägt. Darüber ist ein flacher, recht breit gearbeiteter Zeiger drehbar, der zugleich als Schließe fungiert, indem er sich unter einen Haken schiebt, der fest mit dem Büchsenrand verbunden ist.

Die Innenseite des Deckels ist leer.

In der Büchse befindet sich ein über den ganzen Durchmesser reichender, aufstellbarer Skalenring. Dieser ist südlich verjüngt und trägt auf der Oberseite die Skala IV–XII–VIII ohne weitere Unterteilungen. Die Stundenlinien sind auf der Innenseite fortgesetzt. Im Durchmesser ist der zweiseitige Schattenstab klappbar. Der untere Stabteil sichert zugleich die Stellung des Skalenringes auf eine feste Polhöhe. Dies geschieht durch Einstecken der Spitze in die Öffnung einer kleinen gebogenen Strebe, die vom Rand der Büchse über deren Öffnung ragt.

Die Büchse wird über den ganzen Durchmesser von einem Kompass mit schmaler Nadel eingenommen. Auf der Skala sind die abgekürzten Haupthimmelsrichtungen „O“, „M“, „O“, „S“ aufgetragen, die Zwischenhimmelsrichtungen mit einem Strich oder einem „*“ markiert.

Die Unterseite der Büchse ist leer.

Alle Beschriftungen stehen in gotischen Buchstaben.

Material / Technique

Messing, Stahl, Glas

Measurements ...

Height
4,9 cm
Diameter
5,5 cm

Part of ...

Literature ...

Tags

[Last update: 2019/02/12]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.