museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Uhren und Wissenschaftliche Instrumente [WLM 1476]

Horizontalsonnenuhr, Jahreszeitenuhr

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/231686/231686.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Die Sonnenuhr ist in den Boden eines flachen Kästchens eingefügt. Die Anzeige der Horizontalsonnenuhr 4–12–8 erfolgt mit Halbstundenmarken. Auf der Fläche sind die Linien der Jahreszeitenuhr mit den Tierkreiszeichen als kleinen Bildchen. Der Kompass hat die kreuzweise verbundenen Haupthimmelsrichtungen in Abkürzungen: „SE“, „OR“ usw. An der Unterseite befindet sich die Feder für die Halterung des Schattenwerfers. Der Schattenwerfer ist als Polfaden an einem profilierten, abklappbaren Träger gestaltet.

Die Oberseite des Deckels der Büchse weist ein geätztes Maureskenbandwerk mit feiner Blattrankenfüllung auf. Auf der Innenseite des Deckels bildet herzförmiges Bandwerk, gefüllt mit Blattranken, einen Rahmen um eine polierte, spiegelnde Freifläche. Um den Fußpunkt des Polfadens ist eine Sonne mit flammenden Strahlen graviert.

An den Schmalseiten des Kästchens „Christophorus Schissler faciebat Augusta Vindelicorum anno Domini 1575“.

Material / Technique

Silber, Kupfer, feuervergoldet

Measurements ...

Length
10 cm
Width
10 cm
Height
7,5 cm
Diameter
2,3 cm
Created ...
... who:
... when
... where

Part of ...

Literature ...

Tags

[Last update: 2019/02/12]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.