museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Uhren und Wissenschaftliche Instrumente [WLM 1968-350]

Horizontalsonnenuhr, Tischsonnenuhr

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/231831/231831.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Achteckige Zinnplatte, die auf einer dicken Steinplatte in der gleichen Form montiert ist. Die Skala der Horizontalsonnenuhr mit IIII–XII–VIII befindet sich auf einem runden Skalenband, das mit wehenden Enden gestaltet ist, mit Halb- und Viertelstunden sowie 5- Minutenlinien, die mit je 30 und 60 bezeichnet sind. Die römischen Ziffern weisen eine Binnenschraffur auf. Die Stundenlinien enden an einem Doppelkreis um den Fußpunkt des Schattenwerfers. Dieser Schattenwerfer ist ein an der Südseite profiliertes, aus einer massiven Zinnplatte gefertigtes Dreieck.

In den Spitzen der Achteckseiten findet sich umlaufend die an die Vergänglichkeit erinnernde Inschrift „SINE MORA VOLAT HORA OMNI HORA DEUM ORA“ („Ohne Verweilen enteilt die Stunde / preise Gott jede Stunde“). An der Nordseite steht die Datierung „1795“.

Die Unterseite ist leer.

Material / Technique

Zinn, Kalkstein

Measurements ...

Width
14,5 cm
Height
7,7 cm
Created ...
... when
Was used ...
... who:

Relation to persons or bodies ...

Part of ...

Literature ...

Tags

[Last update: 2019/03/15]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.