museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Uhren und Wissenschaftliche Instrumente [1994-90]

Horizontalsonnenuhr

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/168807/168807.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Die Sonnenuhr ist auf einer vergoldeten Messingplatte in einen profilierten, hölzernen Sockel eingelassen. Sie trägt Skalen für die gewöhnlichen Stunden IIII–XII–VIII mit einer Teilung bis auf 3 Minuten, mit 1–14 bezeichnete Linien für die seit Sonnenaufgang vergangenen ungleichlangen, sog. babylonischen Stunden sowie mit 10–23 bezeichnete Linien die seit dem Sonnenuntergang (am Vortag) vergangenen, sog. italienischen Stunden. Die Tierkreiszeichenlinien sind am Rand mit den lateinischen Namen bezeichnet. Der Schattenwurf erfolgt durch einen Polfaden an einem abklappbaren, flachen Stift, der zweifach durchbrochen ist. In der Mitte jedes Plattenrandes kleiner Einzug, evtl. Spuren einer älteren Fixierung.

Am oberen Rand ist ein Kompass vertieft eingefügt mit teilweise abgekürzten lateinischen Haupthimmelsrichtungen sowie einer Missweisungskorrektur auf der silbernen Skala. Um die Aussparung für den Kompass Rollwerkkartusche.

An der Unterseite der Messingplatte steht eine alte Signatur „1476“. Auf der Unterseite des vermutlich erneuerten Holzsockels Etikett mit handschriftlich aufgetragener Nummer „244“.

Um den Fußpunkt des Polfadens ist eine reichverzierte Sonne mit ausgeprägtem Gesicht graviert. Am unteren Rand steht in einer ovalen Rollwerkkartusche die Inschrift „Omnia peruertit saeculi mutabilis ordo.“ („Die veränderliche Ordnung des Zeitalters stürzt alles um.“).

Material / Technique

Messing, Holz, Silber

Measurements ...

Length
14,9 cm
Width
15 cm
Height
12,4 cm
Created ...
... who:
... when [about]
... where

Part of ...

Literature ...

Tags

[Last update: 2019/03/15]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.