museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Archäologische Sammlungen Antikensammlung [1.18]

Aphrodite und Eros

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/108511/108511.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Aphrodite sitzt auf einem Felsen, bekleidet mit einem Mantel, der über ihren Rücken und um ihre Beine geschlungen ist, den Oberkörper aber freilässt. Mit dem rechten Arm stützt sie sich auf dem Felsen ab. Rechts vor ihr steht Eros, der in seinen Händen ein Schiff hält.
Eros gilt als der Sohn der Aphrodite und des Ares. Das Schiff, das Eros der Göttin weiht, deutet auf Aphrodites Funktion als Schutzherrin der Seefahrer hin, worauf auch der aufgebauschte Mantel verweist.

Die Statuette stammt aus der Sammlung Sieglin (ehemals Sammlung Reinhardt).
[Elisabeth Kammerer]

Material/Technique

Marmor

Measurements

Width
12 cm
Height
6,5 cm
Created ...
... When
Found ...
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Was depicted (Actor) ...
... Who:

Relation to people

Relation to time

Literature

Keywords

[Relation to time] [Relation to time]
-150 - -31
Created Created
-100 - 0
[Relation to time] [Relation to time]
30 - 70
-151 2020

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.