museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Skulptur und Plastik [E 1334]

Die Heilige Ursula mit ihren Gefährten

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/166850/166850.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Auf dem kleinen Boot des spätmittelalterlichen Reliefs scheint es beengt zuzugehen: Neun Figuren scharen sich um eine bekrönte Dame in ihrer Mitte. Sie stellt die Heilige Ursula dar, die der Legende nach vor Köln von den Hunnen ermordet wurde. Mit ihr starben auch ihre Begleiter*innen, der verbreiteten Überlieferung nach 11.000 Jungfrauen, sowie ihr Ehemann und mehrere Geistliche, im Pfeilregen. Der Kult um die Märtyrerinnen hatte sein Zentrum in Köln, doch auch in anderen Teilen Deutschlands wurden sie verehrt. So entstand dieses Relief wohl um 1510 im bayerisch-schwäbischen Memmingen in der Werkstatt Hans Herlins. Obwohl über den ursprünglichen Kontext des Werkes wenig bekannt ist, kann aufgrund des Formats vermutet werden, dass es sich in der Predella eines kleinen Altarretabels befand.
[Saskia Watzl]

Measurements ...

Length
21 cm
Width
107 cm
Height
96,5 cm
Created ...
... who:
... when [about]
... where

Werkstattleiter: Hans Herlin

Was imaged ...
... who:

Relation to time ...

Literature ...

Tags

[Relation to time] [Relation to time]
500 - 1500
[Relation to time] [Relation to time]
1140 - 1500
Created Created
1510
499 1512

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/04/08]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.