museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Münzsammlung des Seminars für Alte Geschichte. Albert Ludwigs-Universität, Freiburg i. Br. Antike Griechen, Römische Kaiserzeit [12412]

Laodikeia ad Mare

https://ikmk.uni-freiburg.de/image/ID11247/vs_exp.jpg (Münzsammlung des Seminars für Alte Geschichte. Albert Ludwigs-Universität Freiburg i.Br. CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzsammlung des Seminars für Alte Geschichte. Albert Ludwigs-Universität Freiburg i.Br. / Johannes Eberhardt (CC BY-NC-SA)
"https://ikmk.uni-freiburg.de/image/ID11247/vs_exp.jpg

Provenance/Rights: 
Münzsammlung des Seminars für Alte Geschichte. Albert Ludwigs-Universität Freiburg i.Br. (CC BY-NC-SA)

"https://ikmk.uni-freiburg.de/image/ID11247/rs_exp.jpg

Provenance/Rights: 
Münzsammlung des Seminars für Alte Geschichte. Albert Ludwigs-Universität Freiburg i.Br. (CC BY-NC-SA)

Description

McAlee nimmt für diese Münzen an, dass sie wohl in Laodikeia ad Mare geprägt wurden, da der Stil der Münze mit der lateinischen Avers-Legende und dem Δ E ohne S C dem kompletten Gegenteil von dem in Antiochia üblichen geprägten Typen entspricht, siehe R. McAlee, The Coins of Roman Antioch (2007) 289.
Vorderseite: Drapierte Büste des Elagabalus mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.
Rückseite: Die Buchstaben Δ E im Lorbeerkranz. Unter Δ E ein Stern.

Inscription

Vorderseite: [IMP C M AVR ANTONINVS AVG]

Material/Technique

Bronze; geprägt

Measurements

Diameter
20 mm
Weight
5.50 g
Created ...
... When
... Where More about the place
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Elagabalus (204-222)

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Münzsammlung des Seminars für Alte Geschichte. Albert Ludwigs-Universität, Freiburg i. Br.

Object from: Münzsammlung des Seminars für Alte Geschichte. Albert Ludwigs-Universität, Freiburg i. Br.

Die etwa 14.000 Objekte der Münzsammlung des Seminars für Alte Geschichte der Universität Freiburg decken ein weites chronologisch-geographisches...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.