museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Heimatmuseum Pfarrscheuer [o. Inv.]

Handwebstuhl

Handwebstuhl (Benjamin Widholm CC BY)
Provenance/Rights: Benjamin Widholm / Benjamin Widholm (CC BY)
"Handwebstuhl

Provenance/Rights: 
Benjamin Widholm (CC BY)

"Handwebstuhl

Provenance/Rights: 
Benjamin Widholm (CC BY)

Description

Der Webstuhl stand ursprünglich in einer "Dunk", dem typischen Webkeller in Bauernhäusern auf der Schwäbischen Alb. Mit der Leinenweberei verdienten sich die Bauern in dieser Region ein Zubrot. Zur Verarbeitung des Leinengarns benötigt man eine hohe Luftfeuchtigkeit, weshalb die Webstühle in den Kellern aufgestellt waren.
Dieser Webstuhl wurde im Laufe der Jahre modifiziert und durch Umbauten den jeweiligen Bedürfnissen angepasst. Zwischenzeitlich war er nach Esslingen gelangt, wurde jedoch vom Heimatmuseum Donnstetten zurückgekauft.

Material/Technique

Holz

Measurements

H 190 cm, B 218 cm, T 180 cm

Created ...
... When
Was used ...
... When
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Was used Was used
1801 - 1900
Created Created
1800 - 1849
1799 1902
Heimatmuseum Pfarrscheuer

Object from: Heimatmuseum Pfarrscheuer

In der renovierten Pfarrscheuer von Donnstetten wurde 1989 eine heimatkundliche Schausammlung eröffnet mit römischen Grabungsfunden, die von einem...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.