museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Frühes Mittelalter Archäologische Sammlungen LegendäreMeisterWerke. Kulturgeschichte(n) aus Württemberg [F 14,01]

Geräte aus dem Helmgrab von Gammertingen

Geräte aus dem Helmgrab von Gammertingen (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / H. Zwietasch (CC BY-SA)

Description

An Kleingerät fand sich in dem Gammertinger Helmgrab neben einem Eisenpfriem und einer eisernen Bügelschere auch eine silberne Nähnadel mit Öhr. Ungewöhnlich ist die Beigabe eines silbernen Sieblöffels, da diese sich in der Regel nur in Frauengräbern finden. Ein nachträgliches Hinzufügen zum Grabensemble kann nicht ausgeschlossen werden. Nicht mehr erhalten ist hingegen ein ursprünglich ebenfalls beigegebener Beinkamm.
[Georg Kokkotidis]

Material / Technique

Silber, Eisen

Measurements ...

Bügelschere L. 20,5 cm, Pfriem L. 10,2 cm, Nähnadel L. noch 6,9 cm

Created ...
... when
Found ...
... where

Part of ...

Literature ...

Tags

[Last update: 2019/02/13]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.