museum-digitalbaden-württemberg

Close
Close
Museum Ulm Alte Kunst [AV 2150]

Ulmer Werkstatt: Die Hostienmühle

Ulmer Werkstatt: Die Hostienmühle (Ulmer Museum CC BY-NC-ND)
Provenance/Rights: Ulmer Museum / Ingeborg Schmatz, Ulm (CC BY-NC-ND)

Description

Die Ulmer Hostienmühle stammt ursprünglich von einem Flügelaltar, bei dem das Gemälde die Mitteltafel einnahm. Dargestellt sind Maria und die vier Evangelisten - gekennzeichnet durch geflügelte Wesen mit Adler-, Menschen-, Stier- und Löwenkopf - die Getreidekörner in eine von den Aposteln angetriebene Mühle schütten. Anstatt Mehl fallen wohlgeformte Hostien aus dem Trichter. Diese werden von den vier knienden Kirchenvätern Ambrosius, Hieronymus, Augustin und Gregor in einem goldenen Kelch mit dem erscheinenden Christusknaben aufgefangen. Die Hostienmühle ist ein Sinnbild für die Fleischwerdung Christi und seine leibliche Gegenwart im Altarsakrament. Der Künstler hat sich bemüht, eine moderne Bildgestaltung zu erzeugen, obwohl das Gemälde auf den ersten Blick eher konservativ wirkt. Er deutet Körperlichkeit durch die Gewandgestaltung mit üppigen Röhrenfalten an oder erreicht Räumlichkeit durch die Gestaltung der Mühle und der Plattform, auf der die Apostel stehen und die Kirchenväter knien. Solche Mühlendarstellungen sind jedoch eher selten anzutreffen. Sicher sind sie keine Erfindung des Malers; wahrscheinlich gab ein Geistlicher oder ein theologisch gebildeter Laie die Anweisungen zur Bildgestaltung. Möglicherweise diente dem Künstler auch eine Handschrift oder ein Holzschnitt als Vorbild.
Dauerleihgabe des Vereins für Kunst und Altertum in Ulm und Oberschwaben.

Material/Technique

Mischtechnik auf Holz

Measurements

H 137 cm, B 156 cm

Painted ...
... When [About]
... Where More about the place

Relation to people

Relation to places

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Painted
Ulm
9.991550445556648.398410797119assets/icons/events/Event-9.svg0.069
[Relationship to location]
Ulm
9.991550445556648.398410797119assets/icons/events/Event-22.svg0.0622
Map
Museum Ulm

Object from: Museum Ulm

Das Museum Ulm bietet mehr als 30 000 Jahre Kunst und Kulturgeschichte, präsentiert in 7 Gebäuden, u.a. in einem Kaufmannshaus der Renaissance sowie...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.