museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Münzkabinett [MK 20989]

Medaille auf die Krönung des pfälzischen Kurfürsten Friedrich V. zum böhmischen König, 1619

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/286759/286759.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Diese Medaille von 1619 verwendet die Rückseite einer Prägung, die vier Jahre zuvor ausgegeben worden war, um die Heirat des Kurfürsten Friedrich V. von der Pfalz mit der englischen Königstochter Elisabeth Stuart zu feiern. Dargestellt sind Wappenschilde der Pfalz und Englands, eingefasst vom englischen Hosenbandorden und der Umschrift QVAM BENE CONVENIVNT - Wie gut sie doch zusammenpassen.
Die Vorderseite, mit der die Krönung Friedrichs zum böhmischen König gefeiert wird, zeigt zwei Löwen: links den pfälzischen, dem die aus den Wolken kommende Hand Gottes die Krone aufsetzt, und rechts den böhmischen. Die Umschrift bittet Gott um Unterstützung: QVI DAT, TVEATVR, ET ORNET - Derjenige, der (die Krone) verleiht, möge auch Schutz und Belohnung gewähren.
[Matthias Ohm]

Inscription

Vorderseite: QVI DAT, TVEATVR, ET ORNET.; im Abschnitt: IN MEMORIAM

Rückseite: QVAM BENE CONVENIVNT ANNO M D C XIX.

Material / Technique

Silber

Measurements ...

Diameter
33 mm
Weight
10,52 g
Created ...
... when

Literature ...

Tags

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/05/02]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.