museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Münzkabinett [MK 20988]

Medaille auf die Krönung des pfälzischen Kurfürsten Friedrich V. zum böhmischen König, 1619

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/81394/81394.jpg (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart / Adolar Wiedemann (CC BY-SA)

Description

Am 4. November 1619 wurde der pfälzische Kurfürst Friedrich zum böhmischen König gekrönt. Zu diesem Anlass wurden mehrere Medaillen ausgegeben, darunter auch dieses Stück mit einem Durchmesser von 27 mm. Auf der Vorderseite sind fünf Hände dargestellt, die eine Krone empor halten, auf die die Strahlen der göttlichen Gnade fallen. Die fünf Hände stehen für die fünf Länder Böhmens (Böhmen, Mähren, Schlesien sowie die Ober- und Niederlausitz), deren Stände die Wahl Friedrichs befürwortet hatten. Auf die göttliche Unterstützung und die Eintracht verweist auch die Umschrift DANTE DEO ET ORDINVM CONCORDIA.
Die siebenzeilige Inschrift auf der Rückseite nennt den Anlass für die Ausgabe dieser Medaille.
[Matthias Ohm]

Inscription

Vorderseite: DANTE DEO ET ORDINVM CONCORDIA.
Rückseite: FRIDERICVS ELEC BOHEMIAE REX CORONATVR DIE 4 NOV ANO 1619.

Material / Technique

Silber

Measurements ...

Diameter
27,4 mm
Weight
5,88 g
Created ...
... when

Relation to places ...

Literature ...

Tags

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/05/02]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.