museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Populär- und Alltagskultur [VK 1988/335]

Blechplakat "American-Family-Oil"

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/269413/269413.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

"Hier wird nur garantiert rein Amerikanisches Petroleum der Deutsch-Amerikanischen Petroleum-Gesellschaft verkauft". Es geht um Petroleum für Lampen. Die DAPG war 1890 in Bremen von John D. Rockefeller zusammen mit deutschen Kaufleuten gegründet worden. Später verkaufte man freilich Benzin und Diesel, seit 1928 auch unter dem Namen, den wir heute besser kennen: ESSO. Doch um 1900 war die elektrische Hausbeleuchtung noch nicht in allen Häusern eingeführt und Petroleum stark gefragt. Eine Göttin hält in der Art der Freiheitsstatue eine hellstrahlende "Perfections-Lampe" hoch und trägt dabei einen Umhang mit Hermelinkragen, der auch den amerikanischen Adler zeigt.
[Frank Lang]

Material / Technique

Eisenblech, geprägt, bedruckt, umlaufende Sicke

Measurements ...

Width
37,3 cm
Height
41,5 cm
Created ...
... who:
... when [about]
... where

Tags

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/05/02]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.