museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Heimatmuseum Reutlingen [2012/0144]

Postkartenautomat

Postkartenautomat (Heimatmuseum Reutlingen CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heimatmuseum Reutlingen (CC BY-NC-SA)

Description

Rechteckiger, aus Blech gefertigter Postkartenautomat. Auf beiden Seiten und vorne steckt unter einer Plastikfolienabdeckung jeweils eine Postkarte. Die Motive der beiden Postkarten stellen eine Betzinger Trachtenhochzeit um 1850 dar und wurden 1965 vom Verlag Siegbert Jaschek, Reutlingen herausgegeben. An der Vorderseite befindet sich einen Münzeinwurf, um die Postkarten zu erwerben. Außerdem befinden sich dort ein länglicher Schlitz, aus dem die Karte herauskommt und ein schwarzer Knopf, um die Karte herauszuholen. Links unter dem Kartenfenster ist eine kreisrunde Aussparung, wahrscheinlich um das Öffnen der Nachfüllklappe zu erleichtern. Percival Everitt bekam im April 1883 in London ein Patent für Postkartenautomaten.

Material/Technique

Blech, Kunststoff

Measurements

H 30 cm; B 30,2 cm; T 20 cm

Created ...
... Who:
... When [About]
... Where

Keywords

Object from: Heimatmuseum Reutlingen

Das Heimatmuseum befindet sich im ältesten profanen Gebäude Reutlingens, dem ehemaligen Wirtschaftshof des Klosters Königsbronn von 1278. 1996 ...

Contact the institution

[Last update: 2019/06/08]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.