museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Heimatmuseum Reutlingen [0053/0120]

Fahrrad. Zweirad mit Tretkurbel am Vorderrad

Fahrrad. Zweirad mit Tretkurbel am Vorderrad (Heimatmuseum Reutlingen CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heimatmuseum Reutlingen (CC BY-NC-SA)

Description

Bei dem Fahrrad handelt es sich um eine sog. "Michauxline" oder ein einspurige Fahrmaschine, ein Velociped. Diese wurden ab 1867 (vor den Hochrädern) gebaut. Fahrgestell aus rot angestrichenem Eisen, die Räder sind aus Holz - eventuell Ulmenholz für die Nabe, Eschenholz für die Speichen, um den äußeren Raddurchmesser ist ein Eisenband geführt. Die Speichen sind versetzt angebracht. Der Sattel war vermutlich ursprünglich aus Leder, heute Samt. Das Vorderrad mit Radialspeichen ist etwas größer als das Hinterrad. Der Sattel befindet sich - weit entfernt von der starr an der Vorderradachse angebrachten Tretkurbel (Pedalen) - zwischen den beiden Rädern. Mittels eines durch eine Kordel an der Lenkstange befestigten Bremsklotzes konnte das Hinterrad gebremst werden - Blockbremsung.

Überholt 1953-1954.

Material/Technique

Holz, Eisen, Stoff, Kordel

Measurements ...

H (Lenker) 142cm; L 180cm; B 59cm; vorderes Rad D 102 cm; hinteres Rad D 78 cm; Sitzhöhe 100 cm; Abstand Sattel - Pedale: 142 cm

Created ...
... When [About]
... Where

Keywords

Object from: Heimatmuseum Reutlingen

Das Heimatmuseum befindet sich im ältesten profanen Gebäude Reutlingens, dem ehemaligen Wirtschaftshof des Klosters Königsbronn von 1278. 1996 ...

Contact the institution

[Last update: 2019/06/08]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.