museum-digitalbaden-württemberg

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Münzkabinett [MK 26309]

Denar des L. Marcius Philippus mit Darstellung einer Reiterstatue

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/246578/246578.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Die Denare aus der Spätzeit der Römischen Republik dienten in zunehmendem Maß der Repräsentation der großen Patrizierfamilien, deren Abkömmlinge ihre Ämterlaufbahn häufig als Münzmeister begannen. Berühmte Vorfahren, für die Allgemeinheit bestimmte Bauprojekte und politische Errungenschaften wurden auf diesen Münzen verewigt, die für eine weite Verbreitung der werbenden Botschaften sorgten. Auch der Münzmeister L. Marcius Philippus nutzte sein Amt, um gleich drei berühmte Mitglieder seiner gens Marcia auf die kleine Bildfläche eines Denars zu bannen: Der mythische römische König Ancus Marcius ist auf der Vorderseite dargestellt, die Rückseite zeigt das Reiterstandbild des Konsuls Q. Marcius Tremulus, der sich Ende des 4. Jahrhunderts v. Chr. als erfolgreicher Feldherr ausgezeichnet hatte. Auf dem Münzbild steht diese Statue auf der von Q. Marcius Rex um 140 v. Chr. erbauten Aqua Marcia, einer Wasserleitung, die bis zum römischen Kapitol führte. Der Stempelschneider hat mit der Kombination dieser beiden Monumente keine realistische Wiedergabe angestrebt, sondern eine möglichst platzsparende Darstellung der größten Verdienste der gens Marcia.
[Sonja Kitzberger]

Inscription

Vorderseite: Kopf des Ancus Marcius mit Diadem nach rechts, dahinter ein Lituus.
Vorderseite: ANCVS
Rückseite: PHILIPPVS
AQVA MAR

Material/Technique

Silber

Measurements

Diameter
19 mm
Weight
3,73 g
Created ...
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Commissioned ...
... Who:
... Where

Relation to time

Literature

Links / Documents

Keywords

Created
Rom
12.541.88330078125db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Commissioned
Römisches Reich
12.48499011993441.892501831055db_images_gestaltung/generalsvg/Event-25.svg0.0625
Map
[Relation to time] [Relation to time]
-1200 - 600
Created Created
-56
-1201 602

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/08/26]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.